Standort

Im pulsierenden Ruhrgebiet gelegen, verfügt das Grundstück über eine attraktive Verkehrsanbindung an die A40, A42 und A57 und gilt wegen seiner zentralen Lage mit schnellen Verbindungen in die westlichen Nachbarländer und den Rhein-Ruhr-Raum sowie der Nähe zum Düsseldorfer Flughafen und zum Duisburger Hafen als starker und zentraler Standort der Region.

Mit ihren internationalen Flughäfen sind Düsseldorf und Köln in nur etwa 30 – 60 Autominuten zu erreichen. Zusätzliche Konnektivität verschaffen zahlreiche Binnenhäfen entlang des Rheins sowie die Verkehrsflughäfen Weeze und Mönchengladbach.

Am Pattberg 20
47445 Moers

40.277

Lichte Höhe
10m

24h/7
Zulassung

Spezifikationen

40.277

Höchste
Qualitätsansprüche

Grundstücksfläche für beide Gebäude ca. 67.500 m²
Gebäude 1
Hallenfläche 21.361 m²
Mezzaninfläche 3.557 m²
Büro-/Sozialfläche 1.756 m²
Hallenabschnitte 2
PKW-Stellplätze 133
LKW-Stellplätze 31 für beide Gebäude
Überladebrücken 40
Ebenerdige Hallentore 2
Bodenbelastbarkeit 5t/m²
Lichte Höhe 10 m
ESFR-Sprinkler-System
Gebäude 2
Hallenfläche 10.250 m²
Mezzaninfläche 2.246 m²
Büro-/Sozialfläche 965 m²
Hallenabschnitte 1
PKW-Stellplätze 107
LKW-Stellplätze 31 für beide Gebäude
Überladebrücken 22
Ebenerdige Hallentore 2
Bodenbelastbarkeit 5t/m²
Lichte Höhe 10 m
ESFR-Sprinkler-System

Wirtschaftsregion

In zentraler europäischer Lage befindet sich der Wirtschaftsraum Rhein-­Ruhr, der mit etwa zehn Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Metropolregion Deutschlands darstellt. Ein breiter Branchenmix aus internationalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen mit Weltmarktorientierung ermöglicht direkte Branchennetzwerke entlang der Wertschöpfungskette. Die Nähe zu angesehenen Universitäten und Hochschulen sowie die hohe Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte in der Region bietet außerordentliches Potential für Logistik und Distribution.

Entfernung

Ziel Km
Autobahnauffahrt (A46)
5
Autobahndreieck (A57/ A46)
6
Duisburg-Hafen
11
Ziel Km
Düsseldorf
37
Dortmund
70
Köln
77

Nachhaltigkeit

Logistik- und Distributionsimmobilien von GLP erfüllen weltweit hohe Nachhaltigkeitskriterien dank umweltgerechter Gebäudelösungen. Alle neuen Entwicklungen in Deutschland werden mindestens nach DGNB Gold-Standard zertifiziert und sind dadurch kostengünstiger im Betrieb und in der Instandhaltung. Neben der Senkung der Betriebskosten für die Nutzer trägt GLP durch eine Verbesserung der CO2-Bilanz, sowie durch Einsparungen bei Energie- und Wasserverbrauch und der Auswahl zertifizierter und recyclingfähiger Baustoffe entscheidend zur Nachhaltigkeit bei.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie mich via: E-MailTelefon

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

*Pflichtfeld

Nils Mutzke

DEVELOPMENT DIRECTOR

Taunusanlage 1 – Skyper, 18. OG
60329 Frankfurt am Main

Vermarktungspartner

Bülent Alemdag
Managing Director

T +49 (0) 211 / 52 28 45-11
M +49 (0) 163 / 200 22 81
b.alemdag@realogis.de

Bastian Hafner
Director Industrial Corporate Solutions

T +49 (0) 21 / 52 00-11 21
M +49 (0) 173 / 678 78 03
bastian.hafner@bnpparibas.com